Ländle-Derby zum Auftakt ins Frühjahr

Derby zur Sonntags-Matinee: Der DSV empfängt den VfB Hohenems. Fotos: Steurer, Stiplovsek

Derby zur Sonntags-Matinee: Der DSV
empfängt den VfB Hohenems. Fotos: Steurer, Stiplovsek

RLW/VN.at-Eliteliga: Am Sonntag empfängt der DSV den VfB Hohenems in Haselstauden (11 Uhr).

Die Spreu hat sich vom Weizen getrennt – mit dem DSV und dem VfB Hohenems mischen ab Sonntag zwei Vertreter aus Vorarlberg in der Regionalliga West, dem oberen Play-off der VN.at-Eliteliga, mit. In der Sechser-Liga stehen ihnen als Gegner die Teams Pinzgau Saalfelden, SAK 1914, Schwaz und Wörgl gegenüber. Trotzdem bleibt die dritthöchste Amateur-Spielklasse in Österreich ein Stiefkind, da keines der Teams Ambitionen zeigt, in die zweite Liga aufzusteigen. Lange Zeit galt Pinzgau Saalfelden als aussichtsreicher Aufstiegskandidat, zumal mit Christian Ziege kein Unbekannter als Trainer und Manager agiert. Der Verein zog aber aufgrund fehlender Lizenzanforderungen zurück. Im unteren Play-pff der VN.at-Eliteliga beginnt der Spielbetrieb am Samstag, 21. März, mit der Partie Altach Juniors gegen Rankweil.

Wann & Wo | template