FC Barcelona spendet 30.000 Schutzmasken

Der katalanische Club hilft im Kampf gegen das Coronavirus.   Symbolfoto: Reuters

Der katalanische Club hilft im Kampf gegen das Coronavirus.  Symbolfoto: Reuters

Barcelona. Der spanische Fußball-Erstligist FC Barcelona hat 30.000 Schutzmasken an die katalanische Regierung geliefert, um damit beim Kampf gegen die Corona-Krise zu helfen. Das teilte der Club gestern mit. Die Masken seien in China produziert und vom Unternehmen Taiping gespendet worden, hieß es in einer Mitteilung. Die Versicherung gehört zu den Sponsoren des Vereins für den chinesischen Markt.

Wann & Wo | template