Bulldogs mit drei Oilers-Spielern

Dornbirn. Die Dornbirn Bulldogs nehmen die neue, am nächsten Freitag beginnende nationale Liga-Saison mit drei von den Edmonton Oilers gekommenen Spielern in Angriff. Nach Devin Broosseau und Yanni Kaldis stößt nun Cooper Marody. Der 21-jährige US-Stürmer hat gemäß einer Bulldogs-Aussendung vor zwei Jahren in der NHL debütiert. Zuletzt war er im Oilers-Farmteam Bakersfield Condor bester Torschütze. Da die Ligen in Nord­amerika frühestens im Dezember starten, hat der verantwortliche Oilers-Manager Keith Gretzky seine Fühler nach Europa ausgestreckt, und wurde eben u.a. in der Messestadt fündig.

Wann & Wo | template