MotoGP: Nächste Pole für „El Diablo“

WM-Spitzenreiter Quartararo. Foto: AFP

WM-Spitzenreiter Quartararo. Foto: AFP

Saragossa. WM-Spitzenreiter Fabio „El Diablo“ Quartararo hat gestern im Qualifying der MotoGP-Klasse für den Motorrad-Grand-Prix von Aragon (heute, 15 Uhr, live auf Servus TV) die schnellste Runde gedreht. Der Franzose holte die Pole Position trotz eines schweren Sturzes im freien Training 0,046 Sekunden vor seinem Yamaha-Markenkollegen Maverick Vinales (ESP) und 0,229 vor dem Briten Cal Crutchlow (Honda). Bester KTM-Pilot war Pol Espagaro (ESP) als Zwölfter (+1,126).