Corona: Lech/Zürs als „Sölden-Kopie“

Lech/Zürs. Nach dem Auftakt in Sölden findet auch die zweite Ski-Weltcup-Veranstaltung unter Corona-Bedingungen in Österreich statt. Die Flexen­arena in Zürs ist Schauplatz von Parallelbewerben am 13./14. November, die mit den gleichen Sicherheitsabläufen wie in Tirol und auch ohne Zuschauer stattfinden sollen. Voraussichtlich wird das Setting aber etwas kleiner dimensioniert sein. „Wir sind guter Dinge und freuen uns auf ein Sportspektakel als Nachtevent im TV“, sagte OK-Präsident Patrick Ortlieb, der als solcher am vergangenen Wochenende auch Zaungast in Sölden war.