Thiem nach Krimi im ATP-Endspiel

Dominic Thiem setzte sich gestern gegen Novak Djokovic in drei Sätzen durch. Foto: AFP

Dominic Thiem setzte sich gestern gegen Novak Djokovic in drei Sätzen durch. Foto: AFP

London: In einer extrem spannenden und knappen Partie besiegte Dominic Thiem gestern Novak Djokovic und steht heute im Finale.

Tennis-Österreich blickt heute gebannt nach London, wo Dominic Thiem zum Turniersieg bei der inoffiziellen Tennis WM aufschlägt! Nach dem sensationellen Erfolg im gestrigen Halbfinale gegen die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, hat der Lichtenwörther morgen die große Chance, sich zum Champion zu krönen. Thiem gewann nach 2:54 Stunden 7:5,6:7(10),7:6(5) und feierte damit auch seinen 300. ATP-Einzel-Sieg. Es wäre nach dem US-Open-Erfolg das nächste Highlight in Thiems herausragender Karriere. Das zweite Halbfinale zwischen Nadal und Medwedev war gestern bei Redaktionsschluss noch im Gang. Ob in diesem Jahr Dominic Thiem als erster Österreicher überhaupt bei den ATP Finals triumphiert, kann ab 19 Uhr live bei Sky Sport Austria 2 verfolgt werden.