Dritter Saisonerfolg! Das österreichische Doppelsitzer-Duo Thomas Steu (Bludenz)/Lorenz Koller bleibt in dieser Weltcup-Saison der Kunstbahn-Rodler unbesiegt. Die beiden feierten gestern in der technisch schwierigen Bahn von Altenberg mit acht tausendstel Sekunden Vorsprung auf die Deutschen Toni Eggert/Sascha Benecken ihren siebenten Weltcupsieg. Die Igls-Zweiten Yannick Müller (Bludenz)/Armin Frauscher lieferten in Altenberg mit Rang sechs eine weitere Talentprobe ab. Foto: AP

Artikel 34 von 126
Wann & Wo | template