Ski Alpin: Herren mit fünf Renntagen in Folge

Kommenden Freitag (18. 12.) und Samstag (19. 12.) fahren die Herren in Gröden jeweils eine Abfahrt. Am 20. Dezember steht dann in Alta Badia ein Riesentorlauf, einen Tag später (21. 12.) der Slalom an. Am 22. Dezember geht in Madonna di Campiglio erneut ein Slalom über die Bühne. Den Damen (u.a. mit Nina Ortlieb) stehen drei Speedtage in Val d’Isere bevor. 18. 12.: Abfahrt. 19. 12.: Abfahrt. 20. 12.: Super G. Foto: AP

Wann & Wo | template