Snowboard: Riegler im Parallel-RTL Vierte

Scuol. Für Österreichs Snowboard-Elite hat es gestern beim Weltcup-Parallelriesentorlauf in der Schweiz knapp nicht für einen Podestplatz gereicht. Die Wienerin Claudia Riegler belegte Rang vier, im „kleinen Finale“ gegen die Schweizerin Julie Zogg musste sich die 47-Jährige um 0,02 Sek. geschlagen geben. Bei den Herren wurden Andreas Prommegger und der weiter Weltcupführende Benjamin Karl Fünfter bzw. Sechster. Es gewannen die Russen Igor Slujew und erstmals Sofia Nadyrschina.

Wann & Wo | template