Altacher gehen unter

Auch Neven Subotic (links), gestern von Beginn an im Einsatz, konnte die klare Niederlage nicht verhindern. Fotos: GEPA

Auch Neven Subotic (links), gestern von Beginn an im Einsatz, konnte die klare
Niederlage nicht verhindern. Fotos: GEPA

Rheindörfler schlittern bei der Austria nach schwacher zweiter Halbzeit in ein 1:5-Debakel.

Mit Neven Subotic in der Startelf startete Altach ambitioniert und machte die Räume geschickt zu, was der Austria Probleme bereitete. Die erste dicke Chance hatte Maderner, der nach einem Pass von Casar alleine vor Pentz scheiterte (23.). Zwei Minuten später dann doch das Tor für die Rheindörfler. Maderner schlägt den Ball in den Strafraum, dort wartet Obasi am Fünfer und netzt trocken ein (25.). Eine weitere gute Möglichkeit fand auch Fischer vor, der mit einem Weitschuss an Pentz scheiterte. Das Fazit: Die Austria mit wenig Chancen, Altach effektiver.

Bittere zweite Halbzeit

Nach der Pause erzielte die Austria durch Fitz den schnellen Ausgleich (46.). Der Treffer hätte aber nicht gelten sollen, da Assistgeber Pichler zuvor klar im Abseits stand. Drei Minuten später rettete Schösswendter auf der Linie (49.), Altachs Bukta hatte zuvor Pentz überlistet. Dann wurde es bitter für Altach: Fitz zieht nach starkem Pass von Sakaria ab und trifft zum 2:1 (56.). Im Anschluss brechen alle Dämme: Schösswendter (68.), Sakaria (72.) und abermals Sakaria (75.) besorgen den klaren 5:1-Endstand für die Wiener.

tipico BUNDESLIGA

Austria Wien – SCR Altach 5:1 (0:1)
Generali Arena, SR: Heiss


Tore: 0:1 (25.) Obasi, 1:1 (46.) Fitz, 2:1 (56.) Fitz, 3:1 (68.) Schösswendte, 4:1 (72.) Sarkaria, 5:1 (75.) Sarkaria

Gelbe Karten: Jukic bzw. Maderner, Haudum, Karic, Pastoor (Trainer)
Gelb-Rote Karte: Karic (89./Foulspiel)

Aufstellungen:

Austria: Pentz – Teigl (86. Zwierschitz), Handl, Schösswendter, Wimmer – Jukic (86. Zeka), Martel – Sarkaria (86. Grünwald), Fitz, Pichler (79. Djuricin) – Monschein (74. Ebner)

Altach: Kobras – Oum Gouet, Dabanli (46. Anderson), Subotic (74. Bumberger), Karic – Casar (69. D. Nussbaumer), Haudum, Fischer – Maderner, Obasi (91. Meilinger), Bukta (69. Stefel)


Weitere Spiele von gestern:

Hartberg – Ried 1:1 (1:1)
Tirol – St. Pölten 0:1 (0:0)


Heute:
Admira – LASK, Sturm – WAC 14.30 Uhr
Salzburg – Rapid 17 Uhr


18. Spieltag Spiele Tore  Pkt.

1.  RB Salzburg 17 54:18 40

2.  Rapid Wien 17 35:20  37

3.  Linzer ASK 17 35:17  33

4.  Sturm Graz 17 28:15  31

5.  WSG Tirol 17 29:27  24

6.  Wolfsberger AC 17 26:29  24

7.  Austria Wien 18 25:25  21

8.  SKN St. Pölten 18 29:33  20

9.  TSV Hartberg 17 17:29  19

10.  SV Ried 18 20:36  16

11.  Admira 17 18:42  12

12.  SCR Altach 18 16:41  12

Wann & Wo | template