Doppelwel tmeisterin!

Katharina Liensberger deklassiert beim WM-Slalom die Konkurrenz und holt erneut Gold.

Liensberger darf sich nicht nur Doppelweltmeisterin der alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d‘Ampezzo nennen. Die Göfnerin entthronte gestern auch die vierfache Slalom-Titelverteidigerin Mikaela Shiffrin. Sie behielt als Halbzeitführende die Nerven und setzte sich genau eine Sekunde vor der Slowakin Petra Vlhova und 1,98 vor der US-Amerikanerin Shiffrin durch.

„Traum, der wahr wird“

Diese Erfolge sind kein Aprilscherz. In Cortina d‘Ampezzo schnappte sich die am 1. April 1997 geborene brillante Technikerin neben Parallel-Gold und Riesentorlauf-Bronze auch noch Gold im Slalom, ihrer besten Disziplin. „Es ist wirklich ein Traum, der wahr wird“, sagte sie. Ihr Weg „hat sich irgendwie abgezeichnet, auch wenn man das hinterher immer leicht sagen kann“, meinte Trainer Christian Mitter. In den vergangenen drei Weltcup-Slaloms hatte sich Liensberger knapp geschlagen geben müssen. In Semmering, Zagreb und Flachau musste sie in der Reihenfolge den erfahr­erneren Athletinnen Michelle Gisin, Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin den Vortritt lassen und sich mit Platz zwei begnügen. Bruchteile einer Sekunde sprachen jeweils gegen sie. Nun erklomm sie ausgerechnet bei der WM, auf der neben Olympia größtmöglichen Bühne des alpinen Skisports, das erste Mal die oberste Stufe. Vlhova und Shiffrin hatten das Nachsehen. Im Leben kommt alles zurück – in der Plattitüde steckt viel Wahrheit. Gestern sei es ihr gelungen, das umzusetzen, was für sie am meisten zähle, nämlich „mit Herz und Begeisterung“ Ski zu fahren. „Ich denke, wenn man was wirklich will, dann hilft einem auch das ganze Universum, das zu erreichen. Heute war definitiv der Tag, an dem mir das gelungen ist“, meinte Liensberger. „Dass es jetzt am Ende für Gold reicht, das ist unglaublich.“

Fleißig und konsequent

Die passionierte Harfespielerin hatte am 12. Jänner 2016 in Flachau ihr Weltcup-Debüt gegeben. Liensberger sei extrem fleißig und konsequent im Training, sie setze neue Inputs sehr schnell um, sagt Damen-Rennsportleiter Mitter. Ihre Eltern begleiten die Karriere der heute 23-Jährigen intensiv. Mutter Herlinde wäre normalerweise dieser Tage bei der WM in Cortina eng an ihrer Seite, die Corona­virus-Pandemie verhinderte das. Liensberger, in Liebesdingen mit Freund Philipp glücklich, ist ihr Umfeld generell sehr wichtig. Ihr Heimatverein ist der SC Rankweil, bei dem auch Kombinations-Olympiasieger Mario Reiter, im ÖSV für Marketing-Agenden zuständig, gelegentlich noch immer aktiv ist.

<p class="caption">Gold! Gold! Bronze! Katharina Liensberger aus Göfis räumte bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft ordentlich ab. Fotos: GEPA, APA, AP</p>

Gold! Gold! Bronze! Katharina Liensberger aus Göfis räumte bei der
Alpinen Ski-Weltmeisterschaft ordentlich ab. Fotos: GEPA, APA, AP

<p class="caption">Gold! Unbeschreibliche Freude bei Katharina Liensberger im Zielbereich.</p>

Gold! Unbeschreibliche
Freude bei Katharina
Liensberger im Zielbereich.

<p class="caption">Das Sieger-Trio vom Slalom in Cortina: Petra Vloha (Silber), Katharina Liensberger (Gold) und Mikaela Shiffrin (Bronze).</p>

Das Sieger-Trio vom Slalom in Cortina: Petra Vloha (Silber), Katharina Liensberger (Gold) und Mikaela Shiffrin (Bronze).

<p class="caption">„Liensi won“: Mit zweimal Laufbestzeit holte sich Katharina Liensberger souverän Slalom-Gold.</p>

„Liensi won“: Mit zweimal Laufbestzeit holte sich Katharina Liensberger souverän Slalom-Gold.

<p class="caption">Die mehrfache Weltmeisterin Mikaela Shiffrin gratuliert Katharina Liensberger zu ihrem Erfolg.</p>

Die mehrfache Weltmeisterin
Mikaela Shiffrin gratuliert Katharina Liensberger zu ihrem Erfolg.

SKI-WM

Slalom der Damen in
Cortina d‘Ampezzo, Top 5

Top 10

1.  K. Liensberger (AUT) 1:39,50

2.  P. Vlhova (SVK) +1,00

3.  M. Shiffrin (USA) +1,98

4.  W. Holdener (SUI) +2,34

5.  A. Slokar (SLO) +2,67

Medaillenspiegel
(nach 12 von 13 Rennen), Top 5

Nation G S B Ges.

1. Österreich 5 - 2 7

2. Schweiz 3 1 5 9

3. Frankreich 2 1 2 5

4. USA 1 1 2 4

5. Italien 1 1 - 2

Wann & Wo | template