„Rothosen“ scheitern gegen Klagenfurt – Endstand 2:3

Gestern Nachmittag traf der FC Dornbirn in der 2. Liga auswärts auf die Klagenfurter ­Austria. Die Reise nach Kärnten nahm für die „Rothosen“ allerdings ein unglückliches Ende. Die Austria ging in der 21. Minute in Führung, wenig später gelang Dornbirn der Ausgleich durch Zimmerschmied (32.). Die Klagenfurter erzielten aber noch zwei weitere Treffer (66./83.), da rettete auch das Tor von Dornbirns Mathis in der Nachspielzeit (94.) nichts mehr. Die Messestädter verweilen auf Tabellenplatz acht. Foto: GEPA

Wann & Wo | template