„Haben genug Qualität“

Einer der Aktivposten beim Cashpoint SCR Altach: Manfred Fischer. Foto: GEPA

Einer der Aktivposten beim Cashpoint SCR Altach: Manfred Fischer. Foto: GEPA

Davon ist Altach-Coach Damir Canadi überzeugt. Heute gastieren Kobras und Co. in St. Pölten.

„Ich bin zu 100 Prozent davon überzeugt, dass wir genug Qualität haben, um in der Liga zu bleiben“, so Canadi bei der Pressekonferenz im Rahmen des heutigen Spiels. Bisher haben die Leistungen des Teams gepasst, es sei nicht notwendig große personelle Veränderungen vorzunehmen. Um sich eine gute Ausgangsposition vor der Punkteteilung zu schaffen, haben sich die Rheindörfler für die restlichen beiden Spiele vier Zähler vorgenommen. Canadi: „Das ist unser Ziel.“

Mehr Duelle gewonnen

Nur fünf Zähler trennen Altach noch von den St. Pöltnern – heute könnte man sich bis auf zwei Punkte heranschieben und damit die Spannung vor der anstehenden Punkteteilung noch einmal deutlich erhöhen. In den bisherigen Aufeinandertreffen beider Teams gewann Altach 20 Mal, St. Pölten zwölf Mal. Zudem stehen vier Remis zu Buche. Kapitän Philipp Netzer ist vergangene Woche ins Training eingestiegen, wird aber heute noch geschont. Im Sturm verzichtet Canadi weiterhin auf Neuzugang Carando. Canadi: „Ich brauche die Ausländerplätze momentan anderweitig.“

Wann & Wo | template