Mit dem Ball auf Du und Du!

Neue Challenge: Sport in Schulen wird trotz Einschränkungen einfallsreich in Wettbewerbsform angeboten.

Alles andere als „normal“ verläuft das heurige Schuljahr. Mund-Nasen-Schutz tragen, regelmäßiges Testen und Schichtbetrieb gehören ab der Mittelstufe zum Schulalltag. Sehr viele Mädchen und Burschen vermissen zudem die Sportstunden und Schulwettkämpfe – auch wenn gerade in diesem Alter Bewegung oft in Konkurrenz zum Chillen und Computerspielen steht. Kein Volleyballturnier, keine Fußball-Schüler­liga, kein Leichtathletikwettbewerb, ja nicht einmal einfache Spiele in der Turnhalle sind möglich.

Herausforderung

Auf Grund dieser Tatsache werden Lehrerinnen und Lehrer an den einzelnen Schulen im Land immer kreativer und suchen Alternativ­angebote im Freien. Ein konkretes Beispiel dafür war die so­­­­genannte Seilsprung-Challenge, welche zuletzt landauf, landab für viel Euphorie sorgte. „Mehr als 4000 Schülerinnen und Schüler machten bei dieser Aktion mit“, freut sich Landesschulsport-Referent Christoph Neyer. „Die Begeisterung war enorm und die Sehnsucht nach regelmäßigem Sportunterricht ebenfalls.“ Die vom Schulsportreferat in der Bildungsdirektion organisierte und vom ASVÖ Vorarlberg unterstützte Challenge-Serie wird nun fortgesetzt.

Challenge
mit Bällen

Auf Rope Skipping folgt nun eine Ballsport-Challenge: Dabei sind Ballspiel-Fähigkeiten in verschiedenen Teilbereichen von Volleyballübungen bis hin zu diversen Dribbel-, Prell-, Wurf- und Schusstechniken gefragt. Preise fürs Mitmachen und Ge­­winnen sind inklusive. Die ersten 25 gemeldeten Schulklassen erhalten etwa kostenlose Minibälle (gesponsert von illwerke/vkw), die Gewinnerklasse darf sich auf einen Outdoor-Tag freuen – zur Verfügung gestellt von der Marke Vorarl­berg. „Ein Ziel“, so Mitorganisator Matthias Trummer (SMS Satteins), „ist es, in jedem der vier Teilbereiche Fortschritte zu machen. Wichtig ist, dass jede bzw. jeder Jugendliche unabhängig von Talent und körperlicher Voraussetzung dabei ist.“ Die Niveauerhebungen des Klassenwettbewerbes erfolgen den ganzen April über im Rahmen des im Freien stattfindenden Sportunterrichts und werden in ein Wertungsblatt eingetragen. Pro Aufgabe – immer mit Videos erklärt – stehen zwei Versuche zur Verfügung. Na dann – an die Bälle, fertig, los! WAM

<p class="caption">Bei Übungen mit dem Fuß sind Tricks von den SCRA-Profis gefragt. Fotos: WAM</p>

Bei Übungen mit dem Fuß sind Tricks von den SCRA-Profis gefragt. Fotos: WAM

<p class="caption">Julian mit Handball-Ass Dominik Schmid.</p>

Julian mit Handball-Ass Dominik Schmid.

<p>Matthias Trummer</p>

Matthias Trummer

<p>Christoph Neyer</p>

Christoph Neyer

infos

Ballsport-Challenge

Schulstufe 5 bis 13

Erklär-Videos:

www.schulsportwettkaempfe.vobs.at

Ansprechperson: Christoph Neyer

Schulsportreferat Bildungsdirektion Vorarlberg, Tel.: 0664 8109335
christoph.neyer@bildung-vbg.gv.at

Wann & Wo | template