Statements

Clemens Fiel (ASVÖ): „Die Challenge ist auch so gedacht, dass man auch zuhause und in Sportvereinen mitmachen kann. Unser Ziel ist es, Kinder möglichst einfach und spielerisch zur Bewegung zu
motivieren.“

Conny Berchtold (Fachinspektor): „Sportunterricht an Schulen ist momentan eine besondere Herausforderung. Schon jetzt sind über 4000 Schülerinnen und Schüler für diese neue
Challenge angemeldet.“

Lena Altstätter (Schülerin SMS Satteins): „Die Challenge ist cool. Man kann zeigen, was man kann und entwickelt auch Ehrgeiz. Zudem hat man wieder eine Herausforderung, da heuer ja keine Turniere stattfinden.“

Wann & Wo | template