FC Dornbirn chancenlos

Seit dem Westderby gegen Wacker Innsbruck am 26. Oktober gestern erstmals wieder vor Fans. Trotzdem gab es gegen die Juniors OÖ nichts zu holen.  Foto: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Seit dem Westderby gegen Wacker Innsbruck am 26. Oktober gestern erstmals wieder vor Fans. Trotzdem gab es gegen die Juniors OÖ nichts zu holen.  Foto: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Im Heimspiel gegen die Juniors OÖ gab es für den FC Dornbirn nichts zu holen. Endstand 0:3.

Endlich wieder Zuschauer auf der Birkenwiese! Gegen die Oberösterreicher durften 100 Fans ins Stadion. Trotz der Unterstützung verlor der FC Dornbirn mit 0:3 (0:1). Nach einem frühen Eigentor von Felix Gurschler (9.) machten Patrick Plojer (65.) und Valentino Müller (77./Elfmeter) für das
„Farmteam“ des LASK alles klar. Nächsten Freitag spielen die „Rot-hosen“ auswärts gegen Liefering.

Wann & Wo | template