Austria verliert zuhause mit 0:2

Trotz gehaltenem Elfer konnte auch Keeper Schierl die Niederlage nicht verhindern. Foto: GEPA

Trotz gehaltenem Elfer konnte auch Keeper Schierl die Niederlage nicht verhindern. Foto: GEPA

Mit der Niederlage gegen Klagenfurt bleiben die Lustenauer weiter auf einem Abstiegsplatz.

Lustenau muss weiter um den Klassenerhalt bangen, denn Aufstiegskandidat Klagenfurt gelang gestern im Reichshofstadion ein 0:2-Auswärtssieg. Heute steht bei Innsbruck – Rapid II das nächste Kapitel im Auf- und Abstiegskampf an.

Rusek und Pink zum 0:2

Die Austria hielt am Feiertag lange dagegen, doch in der einseitigen zweiten Hälfte traf Markus Rusek mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze nach Vorlage von Markus Pink (74.). Pink verpasste kurz darauf mit einem schwach getretenen Elfmeter die Vorentscheidung (81.). Dafür stand er in der Schlussminute der regulären Spielzeit zum 16. Mal in dieser Saison noch goldrichtig und traf zur Vorentscheidung für die Gäste.

2. LIGA

Tabelle:

26. Spieltag:  Spiele Tore Pkt.

1. Blau Weiß Linz 26 65:29 58
2. FC Liefering 26 58:24 56
3. SV Lafnitz 26 48:28 50 4. Austria Klagenfurt 26 50:28 47
5. Wacker Innsbruck 25 38:29 45
6. GAK  26 40:35 39
7. Kapfenberger SV  26 32:46 32
8. FC Juniors OÖ 26 34:43 31
9. SKU Amstetten 26 34:49 31
10. Vorwärts Steyr 26 27:41 30
11. FAC Wien 26 30:37 29
12. FC Dornbirn 26 32:46 29
13. Young Violets 26 34:43 28
14. Austria Lustenau 26 34:44 26
15. Rapid Wien II 25 31:45 25
16. SV Horn 26 33:56 21

Gestern:

A. Lustenau – A. Klagenfurt 0:2 (0:0)

Planet Pure Stadion, SR: Jäger

Tore: Rusek (74.), Pink (89.)


Heute:

Rapid II – Wacker Innsbruck 10.30 Uhr

Wann & Wo | template