FC Dornbirn: Auswärtssieg

Die „Rothosen“ freuten sich über die drei Punkte in Wien. Foto: GEPA/David Bitzan

Die „Rothosen“ freuten sich über die drei Punkte in Wien. Foto: GEPA/David Bitzan

„Rothosen“-Sieg in Wien: Die Dornbirner siegten mit 2:4 gegen die Young Violets.

Der FC Dornbirn beendet in der 27. Runde seine Niederlagen-Serie. Nach drei punktlosen Partien in Folge erkämpften sich gestern die Dornbirner einen „Dreier“ gegen das Austria Wien-Farmteam. Die Tore erzielten Deniz Mujic (11.), Stefan Wächter (37.), Lukas Katnik (52.) und Tom Zimmerschied (60.). Die Dornbirner schieben sich mit dem Sieg auf den achten Tabellen-Rang vor.

Wann & Wo | template