Endlich wieder Zuschauer auf der Birkenwiese!

Auswärts gewannen die „Rothosen“ am 20. Februar 1:0. Tom Zimmerschied schoss das Siegtor.  Fotos: GEPA , Oliver Lerch

Auswärts gewannen die „Rothosen“ am 20. Februar 1:0. Tom Zimmerschied schoss das Siegtor.  Fotos: GEPA , Oliver Lerch

Heute, 17 Uhr: Beim letzten Heimspiel des FC Dornbirn gegen den Floridsdorfer AC sind 750 Zuschauer erlaubt – der Eintritt ist frei.

Sportlich neigt sich heute eine tolle Saison der Dornbirner dem Ende zu. Tabellenplatz sieben ist fixiert und ein grandioses Ergebnis der „Rothosen“. FCD-Sportvorstand Peter Handle (Bild) hofft auf einen Sieg zum Abschluss der Saison und freut sich auf viele Zuschauer auf der Birkenwiese. „750 Fans und Take-Away-Gastronomie als Krönung dieser Megasaison“ freut sich der Dornbirner.

<p class="caption">Tabellenplatz sieben – ein Grund zum Jubeln.</p>

Tabellenplatz sieben – ein Grund zum Jubeln.

INFOS

Alle Fans, die heute das Spiel im Stadion verfolgen möchten, müssen folgende Dinge beachten:

 Auch wenn der Eintritt frei ist,   braucht jede Person eine
 Eintrittskarte.

 Die Eintrittskarten können an der   Tageskassa abgeholt werden.

 Es gilt die 3G-Regel: Jede Person   muss getestet, geimpft oder
 genesen sein.

 FFP-2 Maskenpflicht für alle im   Stadion (es wird keine Masken vor   Ort geben!)

 Einhaltung der Abstandsregeln
 im Stadion, zugewiesene Sitzplätze.

Wann & Wo | template