Erste Red-Bull-Pole beim Heimrennen in Spielberg

Red-Bull-Teamchef Horner bejubelte „eine großartige Performance“.  Foto: APA

Red-Bull-Teamchef Horner bejubelte „eine großartige Performance“.  Foto: APA

Verstappen startet heute (15 Uhr) in Spielberg von der Pole, direkt vor Weltmeister Lewis Hamilton.

Max Verstappen wird von der Pole Position in den Großen Preis der Steiermark auf dem Red Bull Ring in Spielberg starten. Der niederländische Red-Bull-Pilot ließ Valtteri Bottas im Mercedes mit einer Qualifying-Runde in 1:03,841 Minuten gestern 0,194 Sekunden hinter sich. Dritter war Bottas-Teamkollege Lewis Hamilton mit 0,226 Rückstand, er wird jedoch von Platz zwei ins heutige Rennen (15 Uhr/live ServusTV, Sky) gehen. Es war die erste Red-Bull-Pole auf dem Ring. Der WM-Führende Verstappen hat so wie Hamilton drei Rennen in dieser Saison gewonnen. Er liegt zwölf Punkte vor dem Titelverteidiger aus Großbritannien.

„Erste Runde gut genug“

„Es war ein sehr gutes Wochenende. Ich denke, das Auto hat sich im Qualifying wieder gut angefühlt beim Fahren. Am Ende hatte ich ein bisschen Verkehr, da war es nicht einfach, eine saubere Runde zusammenzubringen. Aber ich denke, am Ende war diese erste Runde in Q3 gut genug“, sagte Max Verstappen.

Wann & Wo | template