Auer schied bei erstem DTM-Rennen am Hockenheimring aus

Für Lucas Auer hat das DTM-Rennwochenende auf dem Hockenheimring mit einer
Enttäuschung begonnen. Der 27-Jährige schied gestern auf Platz zwei liegend aus,
nachdem er vom Inder Arjun Maini seitlich angefahren worden war. „Das Qualifying war sehr gut, ebenso der Start. Und dann kracht mir Maini ins Auto. Eine total unnötige Aktion, für mich überhaupt nicht nachvollziehbar“, ärgerte sich Auer. Foto: GEPA

Artikel 58 von 101
Wann & Wo | template