Bei herrlichem Wetter fand kürzlich der 11. Gsi-Berg Battle im Strandbad Hard vor 1500 Zuschauern statt. In einem spannenden
Finale konnte sich der erst 17-jährige Wanley Fendrich (Bild)
aus Deutschland durchsetzen. Der Kärntner Nico Juritsch
(Österreichischer Meister) wurde Vierter und David Hofer
(Landesmeister) wurde Siebenter. Bei den Open Women ging der Sieg an die siebenfache Europameisterin Siegi Bächler (D). Sie setzte sich vor Mara Salmina (Österreichische Meisterin) aus Kärnten durch. Der dritte Platz ging an Sabine Seiler von den Wakeaholics. Foto: Manfred Gasser

Artikel 60 von 101
Wann & Wo | template