Endlich wieder Sport-Wettkämpfe!

Voller Einsatz bei den Schülerinnen und Schülern.

Voller Einsatz bei den Schülerinnen und Schülern.

Nach einem Totalausfall in den letzten Monaten startet der Schulsport wieder durch.

Für tausende sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler waren die vergangenen eineinhalb Jahre nicht einfach. Vor allem die beliebten Meisterschaften, in denen man sich mit Gleichaltrigen im Wettkampf messen konnte, „fielen vollständig ins Wasser“. Heuer soll alles wieder anders sein, zumindest ein wenig so wie vor der Pandemie. Wichtig ist, dass die Risikostufe nicht auf die ominöse Zahl drei steigt. Dann wiederum wären alle Schulsportwettkämpfe untersagt. Doch so weit soll es erst gar nicht kommen. Ein Covid-19-Präventionskonzept wurde vor Kurzem von der Bildungsdirektorin Dr. Evelyn Marte-Stefani sowie Schulsportreferent Christoph Neyer und Fachinspektor Conny Berchtold allen Referentinnen und Referenten der einzelnen Bewerbe, in denen Landesmeister ermittelt werden, präsentiert.

40 verschiedene
Sportarten

Heuer sollen, wenn alles wie geplant verläuft, in rund 40 Bewerben – von der Volkschule bis hin zur Oberstufe – Landesmeister ermittelt werden. Das Repertoire von A wie Aquathlon über F wie Fußball, H wie Handball und S wie Skifahren bis hin zu V wie Volleyball, ist überaus vielfältig. Für jede Schülerin und jeden Schüler ist etwas mit dabei. Als Gastgeber für den Informationstag der Sportlehrerinnen und -lehrer, welche sich jeweils für „ihre“ Sportart stark machen, fungierte der Schulsport-Kooperations­partner Alpla HC Hard. Im Beisein von Geschäftsführer Markus Köberle und Mannschaftskapitän Dominik Schmid erhielten die Lehrpersonen vor dem geselligen Ausklang zudem einen „Background“-Einblick in die Arena der „Roten Teufel“ und im Anschluss daran Sportutensilien vom Partnerausr­üster Kempa.  WAM

<p class="caption">Von Leichtathletik bis Hallenfußball: Bei über 40 Bewerben werden Landesmeister gekürt. Fotos: WAM</p>

Von Leichtathletik bis Hallenfußball: Bei über 40 Bewerben werden Landesmeister gekürt. Fotos: WAM

<p class="caption">Conny Berchtold, Evelyn Marte-Stefani, Markus Köberle und Christoph Neyer.</p>

Conny Berchtold, Evelyn Marte-Stefani, Markus Köberle und Christoph Neyer.

<p class="caption">Handball-Ass Dominik Schmid überreicht dem Schulsportreferenten ein signiertes Dress.</p>

Handball-Ass Dominik Schmid überreicht dem Schulsportreferenten ein signiertes Dress.

Wann & Wo | template