Statements

Schulsportreferent Christoph Neyer: „Die Aufbruchstimmung bei den vielen engagierten Referentinnen und Referenten in den einzelnen Sportbewerben ist wieder so richtig spürbar. Zudem herrscht an vielen Schulen eine große Vorfreude auf die kommenden Wett­kämpfe.“

Bildungsdirektorin Evelyn Marte-Stefani: „Es freut mich sehr, dass es nach der schwierigen Zeit wieder losgeht mit Sportbewerben. Namens der Bildungsdirektion Vorarlberg bedanke ich mich herzlich bei allen, die zum Gelingen der vielen tollen und spannenden Meisterschaften mitwirken. Damit leisten sie einen wertvollen schulischen und gesellschaftlichen Beitrag.“

Fachinspektor Conny Berchtold: „Selbstverständlich ist es nicht, dass Meisterschaften in rund 40 verschiedenen Sport­arten stattfinden können. Ohne Lehrpersonen, die für ihren jeweiligen Bewerb ,brennen‘, geht es nicht. Ein großer Dank gilt auch allen Kooperationspartnern.“

Wann & Wo | template