Vlhova im Slalom vorne

Katharina Liensberger hofft, heute einen besseren Tag zu erwischen.  Foto: GEPA

Katharina Liensberger hofft, heute einen besseren Tag zu erwischen.  Foto: GEPA

Katharina Liensberger will heute im zweiten Rennen voll angreifen.

Katharina Liensberger hat beim Slalom-Weltcupauftakt in Finnland das Podest verpasst. Die Vorarl-bergerin landete im ersten von zwei Levi-Rennen an der sechsten Stelle. An der Spitze fand das alte Duell zwischen Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin eine Fortsetzung, die Slowakin setzte sich 31/100 Sekunden vor der US-Amerikanerin durch. Dritte wurde die Deutsche Lena Dürr (+0,84), es war das erste Slalom-Podest für das DSV-Frauenteam seit Platz drei von Maria Höfl-Riesch 2013 in Lienz. Für Gesamtweltcupsiegerin Vlhova war es der vierte Erfolg in Levi, sie zog mit Shiffrin gleich und bekam nun auch ihr viertes Rentier – die symbolische lebende Siegestrophäe.

Ski Alpin

Slalom Damen, Levi

Top 10

1. Petra Vlhová (Slowakei)

2. Mikaela Shiffrin (USA)

3. Lena Dürr (Germering)

4. Andreja Slokar (Slowenien)

5. Anna Swenn-Larsson (Schweden)

6. Katharina Liensberger (Österreich)

7. Wendy Holdener (Schweiz)

8. Michelle Gisin (Schweiz)

9. Sara Hector (Schweden)

10. Thea L. Stjernesund (Norwegen)

Weltcup Gesamtwertung Top 5

(nach 3 von 37 Wettbewerben)

1. Mikaela Shiffrin (USA)  180 Pkt.

2. Andreja Slokar (Slowenien)  168

3. Petra Vlhová (Slowakei)  160

4. Thea L. Stjernesund (Norwegen)  118

5. K. Liensberger (Österreich)  105

Heute: Slalom Damen, Levi

1. DG: 10.30 Uhr, 2. DG 13:30 Uhr

Wann & Wo | template