ÖTV-Davis-Cup-Team nach Niederlage in Südkorea gegen Abstieg

Österreichs Davis-Cup-Team hat ohne Dominic Thiem in der Qualifikationsrunde in Südkorea verloren und kämpft damit im Herbst gegen den Abstieg in die Weltgruppe I. Nachdem es nach dem ersten Tag 1:1 gestanden war, verloren gestern in Seoul Alexander Erler und Lucas Miedler das Doppel mit 4:6, 3:6 und anschließend auch Dennis Novak (Bild) gegen Südkoreas Nummer eins, Kwon Soon-woo, mit 5:7, 5:7 zum entscheidenden 1:3. Österreich hingegen kämpft nun am 16./17. September im Play-off gegen den Abstieg in die Weltgruppe I. Foto: GEPA