FC Dornbirn gewinnt bei den Young Violets. Die „Rothosen“ feierten gestern den ersten Sieg unter Coach Muhammet Akagündüz. Die Dornbirner gewannen in der 19. Runde der Admiral 2. Liga das Auswärtsspiel bei den Young Violets mit 2:1. In der vierten Minute traf der am Fünfer sträflich alleingelassene Amir Abdijanovic (Bild) nach einer Hereingabe von Timo Friedrich zur Führung. In der 69. Minute schoss Mario Stefel nach einer schönen Kombination mit Patrik Mijic das zweite Tor. In der 84. Minute gelang den Young Violets der Anschlusstreffer, doch die Dornbirner brachten die Führung über die Zeit. Der FC Dornbirn verbesserte sich auf Tabellenplatz 13. Tabellenführer Austria Lustenau spielt morgen zuhause gegen den FAC Wien (18.10 Uhr/live ORF Sport+) Fotos: GEPA