Lamparter gibt Führung ab – Showdown heute

ÖSV-Kombinierer Johannes Lamparter hat ein Rennen vor Saisonende das Gelbe Trikot des Gesamtweltcup-Führenden ausziehen und an Konkurrent Jarl Magnus Riiber abgeben müssen. Der Norweger gewann gestern den ersten von zwei abschließenden Einzelbewerben in Schonach unmittelbar vor dem Tiroler und hat nun genau einen Punkt Vorsprung auf Lamparter. Das heutige Finale wird also zu einem echten Showdown, der Österreicher muss vor Riiber ins Ziel kommen.
Foto: AFP

Artikel 46 von 112