Baseball Bundesliga: Großkampftag für Ländle-Teams

Die zweite Saisonhälfte der Baseball Bundesliga wurde gestern mit vier Interdivision-Duellen eingeläutet. Die Hard Bulls empfingen zuhause die Vienna Wanderers. Die Bullen mussten sich im ersten Spiel mit 2:4 geschlagen geben, die zweite Partie ging mit 6:5 knapp an Hard. Die Dornbirn Indians waren bei den Schwechat Blue Bats zu Gast und setzen sich in der ersten Begegnung mit 9:3 durch. Das zweite Spiel entschieden die Hausherren 5:3 für sich. Die Feldkirch Cardinals traten gegen die Diving Ducks Wr. Schwechat an. Das erste Spiel ging 3:8 an Schwechat, die zweite Partie war bei Redaktionsschluss noch im Gange. In der vierten Begegnung trafen die ASAK Athletics auf die Traiskirchen Grasshoppers. Symbolfoto: Lerch