Heute: Europameisterschaft zum 50. Jubiläumsrennen!


              Foto: MCCM-Feldkirch

Foto: MCCM-Feldkirch

Das 50. Motocross- Rennen am Tostner Montikel verspricht viel Action.

Zur Jubiläumsauflage werden bis zu 10.000 Fans an der Strecke erwartet. Diese sorgen für eine einzigartige, ganz spezielle Atmosphäre. „Die Freude ist bei allen Beteiligten jetzt schon sehr groß. Wir können den vielen Zuschauern Motorsport auf höchsten europäischen Niveau zweifelsfrei garantieren. Für jeden Motorsportler ist es ein Pflichttermin“, sagt Moto Cross Club Montfort (MCCM) Feldkirch Präsident Michael Zimmermann.

Eine neue Streckenführung, wie früher bei den obligatorischen Topveranstaltungen in den 80-er und 90-er Jahren, soll für die Fans noch mehr Komfort und Unterhaltung bieten. Der Massenstart erfolgt in einem anderen Bereich und sorgt für Spannung und Dramatik schon von der ersten Sekunde an. Als absolutes Highlight des 50. Motocross-Rennen in Tosters sind heute wieder drei Europameisterschaftsläufe im Seitenwagengespann mit allen Stars der Motorsportszene vorgesehen. Dabei will das einzige Vorarlberger Seitenwagenduo Benny Weiss und Patrick Schneider wie vor drei Jahren im Heimrennen glänzen und einen Erfolg einfahren.

<p>Michael Zimmermann</p>

Michael Zimmermann

Motocross-Montikel 2022

Bewerbe heute

09:00 Uhr 1. Rennlauf Clubsport 125ccm

09:30 Uhr Freies Training EM-Women

09:55 Uhr Freies Training EM-Seitenwagen

10:25 Uhr 1. Rennlauf Clubsport 250ccm

11:00 Uhr Zeittraining EM Women

11:25 Uhr Zeittraining EM-Seitenwagen

13:00 Uhr 1. Rennlauf EM-Women

13:45 Uhr 1. Rennlauf EM-Seitenwagen

14:20 Uhr 2. Rennlauf Clubsport 125ccm

14:45 Uhr 2. Rennlauf EM-Women

15:30 Uhr 2. Rennlauf EM-Seitenwagen

16:00 Uhr 2. Rennlauf Clubsport 250ccm

16:30 Uhr 3. Rennlauf EM-Women

17:15 Uhr 3. Rennlauf EM-Seitenwagen

18:30 Uhr Siegerehrung im Festzelt

Infos: www.mccm-feldkirch.at/