Siege für FC Dornbirn, SCR Altach und FCM Mittelwald

Das Altacher U16-Team siegte gegen den FZM Mittelwald mit 6:3 und sicherete sich den Landesmeister-Titel. Foto: Shourot

Das Altacher U16-Team siegte gegen den FZM Mittelwald mit
6:3 und sicherete sich den
Landesmeister-Titel. Foto: Shourot

Lingenau. In Lingenau wurden gestern in den Altersstufen U18, U16 und U14 die neuen Landesmeister ermittelt. Dabei setzte sich im U14-Bewerb Dornbirn gegen Hard mit 6:1 durch, im U16-Bewerb besiegte der SCR Altach den FZM Mittelwald mit 6:3. Im U18-Bewerb gewann der FCM Mittelwald gegen SW Bregenz mit 3:1.

16. VFV-ASVÖ Finaltag in Lingenau

Endspiele VFV-Nachwuchs-
meisterschaft 2021/2022

Unter-18-Bewerb:

FZM Mittelwald – SW Bregenz  3:1 (2:1)

Tore: Sutterlüty (12.), Özcan (30.)
Fink (93.); Ayhan (42.)

Unter-16-Bewerb:

FZM Mittelwald – SCR Altach 3:6 (1:4)

Tore: Schoffen (33.), Köß (46.),
Schoffen (62.); Kurt (2., 86.), Fleisch (5.), Özgen (11., 94.), Uslu (45.)

Unter-14-Bewerb:

FC Dornbirn – FC Hard 6:1 (4:0)

Helani (9.), Ebner (14., 65.), Yilmaz (24.), Puchmayr (36.), Andre Ebner (81.); Witzemann (46.)