„Deutschland ist eine Übermacht“

Österreichs National- trainerin Irene Fuhrmann hat sich bei der Fußball-Europameisterschaft in England voller Respekt über Viertefinal-Gegner Deutschland geäußert.

„Wir wissen, dass Deutschland eine Übermacht ist und derzeit extrem performt“, sagte die 41-Jährige nach dem 1:0-Sieg gegen Norwegen ihres Teams zum Vorrundenabschluss. „Ich finde für diese Leistung gar keine Worte, und dass wir in dieser schweren Gruppe tatsächlich das Viertelfinale erreicht haben. Die gesamte Reise bis hierher war schon ein wundervolles Erlebnis.“ Im Durchschnitt 839.000 Fußballfans haben am Freitagabend den Viertelfinalaufstieg des ÖFB-Teams bei der Frauen-Fußball-EM in
ORF 1 mitverfolgt.

Auf Irene Fuhrmanns Frauen wartet am Donnerstag, dem
21. Juli, live ab 20.55 Uhr in ORF 1, in der Runde der letzten acht nun der österreichische „Lieblingsgegner“: Deutschland. Foto: APA

«Jetzt geht es gegen die halbe Mannschaft von den Bayern. Da wartet ein spannendes Duell auf uns. Klar ist, dass wir nichts zu verlieren haben.» Carina Wenninger, langjährige Bayern-Legionärin

«Wahnsinn, ich kann es noch nicht ganz glauben. Wir haben alles investiert, was wir gehabt haben, es ist geil!» Nicole Billa, 2021 „Fußballerin des Jahres“ in Deutschland und Österreich