Thiem verliert im Halbfinale

Gstaad. Der frühere US-Open-Sieger Dominic Thiem hat sein erstes Finale nach langer Verletzungspause verpasst, beim ATP-Turnier im Schweizer Gstaad jedoch einen deutlichen Aufwärtstrend gezeigt. Der 28 Jahre alte Österreicher unterlag gestern im Halbfinale dem Weltranglisten-15. Matteo Berrettini aus Italien 1:6, 4:6. Jetzt wartet Kitzbühel.