Hard Bulls schlugen Feldkirch Cardinals, Indians trafen auf ASAK Athletics

In der Baseball Bundesliga trafen gestern im Ländle-Derby im Ballpark am See die Hard Bulls auf die Feldkirch Cardinals. Das erste Spiel sicherten sich die Hausherren nach neun Innings klar mit 19:12. Die zweite Begegnung, die erst mit reichlich Verspätung startete, ging ebenfalls an die Mannschaft vom Bodensee – Endstand nach sieben Innings: 10:0. Die Dornbirn Indians traten gestern zudem gegen ASAK Athletics an und entschieden die erste Partie mit 11:6 für sich. Das zweite Spiel der Messestädter ging aber ebenfalls verspätet los und war bei Redaktionsschluss noch im Gange. Symbolfoto: Hard Bulls/Bettina Gmeiner-Winder

Artikel 44 von 79