Thiem scheitert im Halbfinale von Gijon

Der Erfolgslauf von Dominic Thiem beim ATP-250-Turnier in Gijon ist gestern im Halbfinale zu Ende gegangen. Der 29-jährige Niederösterreicher verlor im Duell mit dem Weltranglisten-Neunten Andrej Rublew nach einem harten Schlagabtausch nach 1:36 Stunden mit 4:6,4:6. Für Thiem geht es kommende Woche beim nächsten ATP-250-Turnier in Antwerpen weiter, ehe er beim Erste Bank Open in Wien einläuft. Österreichs vierfacher Major-Finalist blieb damit der erste Einzug in ein Endspiel auf der ATP Tour seit jenem bei den ATP Finals in London 2020 verwehrt. Foto: AFP