Tobias, 16, Götzis: „Ich finde Sozialkapital ist generell wichtig für alles. Denn Freunde prägen einen Menschen. Der direkte Kontakt miteinander, von Gesicht zu Gesicht, ist sehr wichtig, weil man dabei die Emotionen viel besser spüren kann als zum Beispiel in einer SMS.“
Tobias, 16, Götzis: „Ich finde Sozialkapital ist generell wichtig für alles. Denn Freunde prägen einen Menschen. Der direkte Kontakt miteinander, von Gesicht zu Gesicht, ist sehr wichtig, weil man dabei die Emotionen viel besser spüren kann als zum Beispiel in einer SMS.“

3 STATEMENTS – „friends and more“

Anastasia, 16, Bregenz: „Interessant war für mich, zu überlegen, wie viele direkte und wie viele indirekte Kontakte ich habe und pflege. Mir ist wieder klar geworden, wie wichtig es ist, dass man sich Zeit für Freunde nimmt. Der Workshop hat mir sehr gut gefallen.“
Anastasia, 16, Bregenz: „Interessant war für mich, zu überlegen, wie viele direkte und wie viele indirekte Kontakte ich habe und pflege. Mir ist wieder klar geworden, wie wichtig es ist, dass man sich Zeit für Freunde nimmt. Der Workshop hat mir sehr gut gefallen.“
Mark, 16, Dornbirn: „Vieles hängt von der Einstellung ab. Mit einer positiven Herangehensweise kann man fast alles erreichen – im Sport, in der Schule und in Beziehungen. Es ist wichtig, wie ich über etwas denke – das beeinflusst auch meine Beziehungen.“
Mark, 16, Dornbirn: „Vieles hängt von der Einstellung ab. Mit einer positiven Herangehensweise kann man fast alles erreichen – im Sport, in der Schule und in Beziehungen. Es ist wichtig, wie ich über etwas denke – das beeinflusst auch meine Beziehungen.“
Artikel 1 von 1