Smartphone-Trendsauf der IFA

Robuste Geräte

„Cat phones“ stellt auf der IFA 2017 mit dem neuen Cat S31 ein robustes und verlässliches Smartphone vor, das für den Einsatz in extremen Umgebungsbedingungen perfekt gerüstet ist. Zu den Highlights des neuen Rugged Phones zählen unter anderem ein spezielles Display, das sowohl für den Gebrauch bei extremer Sonneneinstrahlung, als auch bei Regen geeignet ist, sowie ein extrem leistungsfähiger Akku.


Nachhaltigkeit

Fairphone, das bei seinen Smartphones auf Nachhaltigkeit setzt, hat erstmals Modul-Upgrades eingeführt. So ist es den Besitzern des Fairphone 2 möglich, die Kamera ab 45 Euro mit den moderneren Modulen einfach selbst nachzurüsten, ohne gleich ein neues Gerät kaufen zu müssen.

Mega-Smartphones

Spannend wird es auch bei den Premium-Smartphones. LG wird sein neues Spitzenmodell V30 vorstellen. Samsung hat gleich drei Geräte auf der IFA im Gepäck. Das Galaxy X soll ein faltbares 7-Zoll-Display haben, das eine 4K-Auflösung schafft.

Artikel 1 von 1