5000 Euro für Patenkind Florian!

Dipl.-Ing. Markus Wilpernig, Projektleiter des Neubaus „Büro Hohe Brücke“, Dr. Brigitte Birnleitner, Stellvertretende Personalleiterin, Marion Huber (W&W), Patenkind-Mama Maria Wohlgenannt, Ing. Christian Van Dellen, Betriebsratsvorsitzender und WANN & WO-Herausgeber Mario Oberhauser bei der Spendenübergabe. Foto: W&W

Dipl.-Ing. Markus Wilpernig, Projektleiter des Neubaus „Büro Hohe Brücke“, Dr. Brigitte Birnleitner, Stellvertretende Personalleiterin, Marion Huber (W&W), Patenkind-Mama Maria Wohlgenannt, Ing. Christian Van Dellen, Betriebsratsvorsitzender und WANN & WO-Herausgeber Mario Oberhauser bei der Spendenübergabe. Foto: W&W

Die Doppelmayr Gruppe spendete die unglaublich großzügige Summe für die Anschaffung der Liegeschale.

Zur der Eröffnung des neuen „Büro Hohe Brücke“ in Wolfurt am 10. Juni veranstaltete die Doppelmayr Gruppe ein großes Fest. Die Bewirtung war für die Mitarbeiter mit einem Selbstbehalt verbunden, den sie aber gerne zahlten, da der Betrag für einen guten Zweck gesammelt wurde.

25.000 Euro Spenden für karitative Vereine im Ländle

Insgesamt kamen so 12.000 Euro zusammen. Doch damit nicht genug: Die Firma Doppelmayr verdoppelte diesen Betrag und so waren es schlussendlich 25.000 Euro an Spenden, die an verschiedene karitative Zwecke im Land gespendet wurden. Davon gingen 5000 auch an das WANN & WO-Patenkind Florian, der dringend eine neue Liegeschale benötigte. „Wir sind sehr froh über diese Spende, ich bin überglücklich, dass wir diese Schale für Florian anschaffen konnten. Das macht unseren Alltag so viel leichter“, erzählt Mama Maria mit Tränen in den Augen. „Es ist ein wunderschönes Gefühl, dass wir Menschen helfen können, die es nicht so einfach haben im Leben. Das war uns auch bei der Firmenfeier ein Anliegen, deshalb kamen so viele Spenden zusammen“, erklärt Dr. Brigitte Birnleitner, Stellvertretende Personalleiterin in der Doppelmayr Gruppe. Wir sagen allen Doppelmayr-Mitarbeitern ein ganz herzliches Danke!

Artikel 1 von 1