„Lehrlingsmofa“ im Einsatz beim 13. Mofarennen in Krumbach

Power und Innovation sind die Wurzeln des erfolgreichen Bestehens und kontinuierlichen Wachstums bei Mahle König, welches eines der global führenden Unternehmen im Bereich Hochleistungsmotoren für Freizeit und Motorrad sowie Industrie und High-Performance ist. Die Lehrlinge haben auch im vergangenen Jahr wieder ihr Mofa optimiert, verbessert und erzielten mit ihrem Fahrer Benno Kalb den 2. Platz in der offenen Klasse – 100 ccm beim 13. Mofarennen in Krumbach. Foto: Mahle König

Artikel 1 von 1