„Moves“ bei „Skyrim“ auf der Switch

Auf der Switch kann man den Schild von Link aus „Zelda“ finden. Foto: Nintendo

Auf der Switch kann man den Schild von Link aus „Zelda“ finden. Foto: Nintendo

Nintendo Switch. „Elder Scrolls V: Skyrim“ hat es endlich auch auf die neue Konsole von Nintendo geschafft. Das Fantasy-Rollenspiel aus dem Hause Bethesda wurde zwar bereits 2011 zum ersten Mal veröffentlicht, es bekommt aber mit der Bewegungssteuerung der Switch eine ganz neue Komponente: Hier ist es nämlich möglich, dass man nicht nur per Knopfdruck, sondern auch per Joy-Con das Schwert zu schwingen oder Schlösser zu knacken. Wer das Game schon gezockt hat, wird in der riesigen Open World bestimmt noch die eine oder andere Quest finden, die er beim ersten Mal ausgelassen hat. Auch der Wechsel auf eine andere Charakterklasse bringt neuen Spielspaß! Bewertung: 4/6

Artikel 1 von 1
Wann & Wo | template