3 Statements – zum Skateplatz in Dornbirn

Roman Zöhrer (SPÖ): „Dass ein Park geplant wird, ist hervorragend, hat aber nichts mit der diskutierten Indoor-Variante zu tun. Wir brauchen eigentlich keine weiteren Outdoor-Anlagen und dieser Park ist schon gar kein Argument gegen eine Halle! Man sollte lieber noch ein Jahr warten und dann eine vernünftige Trendsporthalle für verschiedene Sportarten bauen.“

Roman Zöhrer (SPÖ): „Dass ein Park geplant wird, ist hervorragend, hat aber nichts mit der diskutierten Indoor-Variante zu tun. Wir brauchen eigentlich keine weiteren Outdoor-Anlagen und dieser Park ist schon gar kein Argument gegen eine Halle! Man sollte lieber noch ein Jahr warten und dann eine vernünftige Trendsporthalle für verschiedene Sportarten bauen.“

<p>Guntram Mäser (ÖVP), Jugendstadtrat Dornbirn: „Der Skateplatz und die Halle sind von einander unabhängig zu betrachten. Mir als Jugendstadtrat ist eine Outdoor-Möglichkeit sehr wichtig und der Standort am Bahnhof ist ideal. Eine Indoor-Lösung ist im Sportstättenkonzept enthalten. Wenn alles Nötige geklärt ist, soll diese auch umgesetzt werden.“</p>

Guntram Mäser (ÖVP), Jugendstadtrat Dornbirn: „Der Skateplatz und die Halle sind von einander unabhängig zu betrachten. Mir als Jugendstadtrat ist eine Outdoor-Möglichkeit sehr wichtig und der Standort am Bahnhof ist ideal. Eine Indoor-Lösung ist im Sportstättenkonzept enthalten. Wenn alles Nötige geklärt ist, soll diese auch umgesetzt werden.“

<p>Christoph Waibel (FPÖ): „Die Idee einer Trendsporthalle beim Jugendhaus Arena würde Sinn machen und sollte weiter verfolgt werden. In dieser Halle könnte es Platz für alle möglichen Sportarten geben. Der Skatepark beim Bahnhof ist gut und recht, aber uns ist eine Lösung für den Winter wichtig. Mit diesem ,Zuckerle‘ lassen wir uns nicht abspeisen.“</p>

Christoph Waibel (FPÖ): „Die Idee einer Trendsporthalle beim Jugendhaus Arena würde Sinn machen und sollte weiter verfolgt werden. In dieser Halle könnte es Platz für alle möglichen Sportarten geben. Der Skatepark beim Bahnhof ist gut und recht, aber uns ist eine Lösung für den Winter wichtig. Mit diesem ,Zuckerle‘ lassen wir uns nicht abspeisen.“

Wann & Wo | template