Kulinarik am Hafen

Kellnerin Jana zerlegt den Zander in Salzkruste direkt vor den Gästen am Tisch.  Fotos: W&W

Kellnerin Jana zerlegt den Zander in Salzkruste direkt vor den Gästen am Tisch.  Fotos: W&W

Das neue Restaurant Pier 69 in Bregenz überzeugt mit saisonaler Küche und leckeren Fischgerichten.

Da die Karte im neuen Restaurant von Szene-Gastronom Stefan Köb und Lukas Buttazoni regelmäßig saisonal angepasst wird, wählte W&W den Zander in Salzkruste. Alle am Stück zubereiteten Fische im Pier 69 haben das ganze Jahr Saison. Zusammen mit Marktgemüse und Salzkartoffeln ist der fangfrische Zander eine wahre Gaumenfreude. Der Fisch ist auf den Punkt gegart und auch die Beilagen sind richtig lecker. Beim Zander empfiehlt sich jedoch eine Vorbestellung, da er etwa eine Stunde Zubereitungszeit braucht. Die Wartezeit kann man sich im Pier 69 aber auch in den Lounges oder im Gastgarten mit Blick auf den See verkürzen.  MB

INFOS

Pier 69

Seestraße 4, Bregenz

Öffnungszeiten:

Täglich: 8 bis 24 Uhr

Reservierung & Kontakt:

www.pier69.at
Tel: 05574 43202

Preise:
Hausgebeizter schottischer Lachs 18,00

Riesling (1/8 l) 4,10

Ganzer Zander in Salzkruste
(für 2 Personen) 58,00

Krone vom Lamm   29,50

Cheesecake, Rhabarber,
Zitronensorbet 12,50

Fazit:

Tolles Ambiente direkt am See in Bregenz! Das neue Pier 69 überzeugt mit einer kleinen, aber sehr gut sortierten Karte und frischen Produkten aus der Region.

Wann & Wo | template