Girl-Power bei diesen Sommertrends

Den Sommer verbringt Alina am Board.

Den Sommer verbringt Alina am Board.

Lesen, Schwimmen und Reiten war gestern. W&W hat vier Vorarlbergerinnen befragt, auf welche Trends sie im Sommer 2018 setzen.

Es wird Zeit, sich zu verabschieden. Die Welt, in der Männer auf Downhillbikes den Berg hinunter heizen und trainierte Profiskater eine Show abliefern, hat ausgedient. Zeit sich von diesen Klischees um Männerdomäne zu lösen. Der genaue Blick beweist, wie viel Frauen mittlerweile drauf haben und sich so mancher Mann warm anziehen kann.

Damen vom Fach

Nach kurzer Recherche findet man in Vorarlberg einige Frauen, die in der Geschlechter-Kiste aufräumen. Egal, ob beim Bouldern, Kicken oder Kart fahren – die Damen geben Gas und brechen mit ihren Trendsportarten mit bestehenden Strukturen. So steht die 21-jährige Alina Geringer so oft es geht am Skateboard und zeigt ihre Skills in den Vorarlberger Parks. Auch Marina Zechner zieht nur dann die Bremse, wenn sie beim Downhill-Biken einem Herrn zu nah auffährt. Die beiden leben für ihre Hobbys und freuen sich auf den Sommer. Ihre Performance am Bike oder Board könnte bestimmt die eine oder andere dazu inspirieren, mal etwas Neues auszuprobieren.

Grazile Girl-Power

Alternativ dazu präsentieren sich Nici Scheichl und Vanessa Pansi in Bereichen, die deutlich femininer wirken, jedoch keinesfalls für Zuckerpüppchen sind. Die Yogaübungen, die Nici auf ihrem SUP vollführt, erfordern enorme Körperbeherrschung. Die akrobatischen Einlagen von Vanessa verlangen enorm Kraft und Schwindelfreiheit. Trends, bei denen die Damen Girl-Power beweisen und alles andere als den Pferdeschwanz einziehen.

<p class="caption">Beim Aerial Silk beweist Vanessa viel Kraft.</p>

Beim Aerial Silk beweist Vanessa viel Kraft.

<p class="caption">Marina Zechner heizt im Bikepark Brandnertal den Männern davon.  Fotos: T-Gang</p>

Marina Zechner heizt im Bikepark Brandnertal den Männern davon.  Fotos: T-Gang

<p class="caption">Nici Scheichl verbindet Yoga mit SUP in den Rheinauen und am Bodensee.  Foto: Kalensky/Fanatic</p>

Nici Scheichl verbindet Yoga mit SUP in den Rheinauen und am Bodensee.  Foto: Kalensky/Fanatic

Wann & Wo | template