Die Entstehung der Lifehacks

Die Zusammenführung der Worte „Leben“ und „Hack“ zu Lifehack, wurde 2004
während einer technischen Konferenz in Kalifornien durch den Technologiejournalisten Danny O’Brien bekannt gemacht. Nach seines Vortrags „Technische Geheimnisse überproduktiver Alpha-Geeks“ wurde das Wort ein Jahr später von der American Dialect Society zum zweitnützlichsten Wort des Jahres 2005 gekürt.