Bild

Lifehacks für den Sommer

Dass die Genialität in ihrer Einfachheit liegt, findet auch unsere junge Lifehack-Testerin Larissa. Fotos: W&W

Dass die Genialität in ihrer Einfachheit liegt, findet auch unsere junge Lifehack-Testerin Larissa. Fotos: W&W

MacGyver lässt grüßen. Dieses W&W-Lifehack-Special verschafft euch einen ausgeklügelten Start in den Sommer.

Die folgenden Zeilen helfen bei heißen Temperaturen cool zu bleiben, vertreiben lästige Mücken und lassen euer Bier in sekundenschnelle eiskalt werden. Dank sogenannten Lifehacks, kann man sich einige umständliche Strapazen des Lebens ersparen, wenn man etwas „um die Ecke“ denkt. Auf YouTube findet man unzählige Videos mit den nützlichen Tipps, die den Alltag erleichtern und auch im Fernsehen sind die beliebten kreativen Alltagshilfen angekommen. So geht es häufig darum, Dinge vollkommen anders zu verwenden, als ursprünglich vorgesehen und so werden aus Wäscheklammern Führungen für Kabel und aus Draht Reichweitenverstärker für WLAN-Antennen.

Das Leben erleichtern

Dem Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt und so werden in der Welt der Lifehacks aus Rum Backmittelersatz, Socken zu Trinkflaschenhalterungen und die Kombination aus Schnaps und ein paar Tropfen Rosmarin- und Nelkenöl zu Mückenspray.

Mit „Schmäh“ in den Urlaub

Passend zur anstehenden Urlaubszeit präsentiert Larissa aus Lustenau mit W&W einige Lifehacks, die helfen, optimal in den Sommer zu starten. Oft erspart der Blick in die Welt der Tipps den Gang zum Spezialisten oder einiges an Geld. Ob Sonnenbrand oder abgelaufene Wanderschuhe – mit gewöhnlichen Alltagsgegenständen und etwas Raffinesse, steht der nächsten Reise an den Strand, die Stadt oder den Berg nichts mehr im Weg.