Vorarlberg meets Rottenberg – die ersten Einsendungen!

„Anatomist“ – ein Werk von Günter Jochum aus Götzis.

„Anatomist“ – ein Werk von Günter Jochum aus Götzis.

Zahlreiche Vorarlberger beteiligen sich an der Aktion von KUB, High Life Reisen und W&W.

Kein Wunder, winken doch tolle Preise wie etwa eine New York-Reise inklusive Atelier-Besuch bei Mika Rottenberg im Wert von 2500 Euro, powered by High Life Reisen oder ein italienisches Dinner im KUB-Café für zwei Personen.

Einsendeschluss: 20. Juni!

Bis zum 20. Juni haben kreative Vorarlberger noch Zeit, sich mit der aktuellen Ausstellung im Kunsthaus Bregenz auseinandersetzen (die Ausstellung selbst läuft noch bis 1. Juli). Die argentinische Künstlerin mit israelischen Wurzeln beschäftigt sich mit Themen wie Frau in der Arbeitswelt, Feminismus, Produktion, Kapitalismus, Transformation, Körperlichkeit uvm. In der heutigen Ausgabe präsentieren wir eine kleine Auswahl der bisherigen Einsendungen.

<p class="caption">„Der Mann, der so lustig niesen kann“: Kunstwerke von Kindern aus der Sonnengruppe, Haus des Kindes, Bregenz. Fotos: handout/Klemisch, Redolfi</p>

„Der Mann, der so lustig niesen kann“: Kunstwerke von Kindern aus der Sonnengruppe, Haus des Kindes, Bregenz. Fotos: handout/Klemisch, Redolfi

<p class="caption">Getreu dem Motto „Upcycling“ hat sich Sylvia Redolfi künstlerisch mit Kronkorken von Vorarlberger Brauereien beschäftigt und Schmuck produziert.</p>

Getreu dem Motto „Upcycling“ hat sich Sylvia Redolfi künstlerisch mit Kronkorken von Vorarlberger Brauereien beschäftigt und Schmuck produziert.

Infos

WANN & WO und KUB Aktion:
„Vorarlberg meets Rottenberg“

Infos:
Anlässlich der Ausstellung von Mika Rottenberg suchen wir Kunstwerke aus Vorarlberg zum Thema „Vorarlberg meets Rottenberg“. Die Einsendungen sollen sich mit der Ausstellung auseinandersetzen und im Idealfall einen Vorarlbergbezug vorweisen.


Themen bei Mika Rottenberg:
• Produktion
• Kapitalismus
• Wachstum
• Mensch als Ware, in der Produktion
• Frau sein und Feminismus
• Frau in der Arbeitswelt
• Körperlichkeit
• Transformation
• Grenzen

Hauptgewinne:

1. Preis:
Städte-Trip von High Life für zwei Personen nach New York im Wert von 2500 Euro, inklusive Atelierbesuch bei Mika Rottenberg

2. Preis:
Italienisches Dinner im
KUB-Café für zwei Personen

3. Preis:
Käseedition plus signiertes
Ausstellungsposter


Teilnahme: Schickt uns eure Werke,
egal ob Zeichnungen, Collagen, Fotos, Skulpturen, Videos, Selfies usw. mit eurem Namen, Alter und Wohnort an
untenstehende Adresse.

Einsendeschluss: 20. Juni!


Einsendungen an:
WANN & WO, Russmedia Verlag GmbH,
A-6858 Schwarzach, Gutenbergstr. 1

E-Mail:
gewinnspiel@wannundwo.at
Betreff: „KUB“