Factsüber den Badumbau von Patenkind Jennifer

Die alte enge Dusche soll bald einer offenen Dusche weichen.

Die alte enge Dusche soll bald einer offenen Dusche weichen.

Freie Dusche

Bisher war im Badezimmer eine geschlossene Dusche eingebaut, in der Jennifer jedoch nicht gewaschen werden konnte. Die soll jetzt durch eine offene Dusche ersetzt werden, in die sie dann mit ihrer Duschliege direkt hineingefahren und geduscht werden kann.



Unterfahrbares Waschbecken


Um mit dem Rollstuhl auch am Waschbecken Platz zu haben, wird ein unterfahrbares Waschbecken eingesetzt. Damit kann man ­Jennifer dann auch ­einfacher
die Zähne putzen.


Schiebetür

Die schwere Holztüre weicht beim Umbau einer Schiebetüre mit einer größeren Breite, damit man mit dem Rollstuhl einfacher hineinfahren kann.

Wann & Wo | template