Bild

Sprachsteuerungen immer beliebter

Berlin. Ob Alexa, Cortana, Google Home oder Siri – immer häufiger sind unsere Gesprächspartner keine Menschen mehr. Sprachassistenten werden laut dem Digitalverband Bitkom bereits von 8,7 Millionen Menschen in Deutschland genutzt. Und das obwohl vor gut zwei Jahren nur zwei Prozent der Bevölkerung gewusst hätten, was das überhaupt sein soll. Eine aktuelle Studie von Bitkom zeigt: Wer ein Smart-Home-Gerät (etwa einen Smart TV, intelligente Beleuchtung oder eine vernetzte Heizung) besitzt, steuert dieses in mehr als drei Viertel der Fälle mit dem Handy. Nur noch 38 Prozent der Smart TV-Besitzer – meist ältere Personen – nutzen noch die klassische Fernbedienung, bereits 37 Prozent nutzen regelmäßig eine Sprachsteuerung.

Artikel 47 von 136