„Google+“ wird eingestellt

Es hätte der große Facebook-Konkurrent werden sollen, doch die Rechnung ging nicht auf: Google stellt sein 2011 gestartetes soziales Netzwerk „Google+“ aufgrund zu geringer Nutzerzahlen ein. Bis Ende 2019 haben User nun Zeit, ihre Daten zu sichern. Foto: Reuters