„Man sollte zu sich selbst stehen“

Das Talent von Michael ist kaum zu übersehen!  Fotos: Instagram/Michaellukasmaister

Das Talent von Michael ist kaum zu übersehen!  Fotos: Instagram/Michaellukasmaister

Über 27.000 Fans folgen Make-up- und Fashion-Influencer Michael (19). W&W traf den polarisierenden Satteinser.

Instagram ist seine Welt. Seit drei Jahren ist der 19-Jährige als Blogger auf sozialen Netzwerken aktiv. „Am Anfang habe ich mich als Blogger versucht, der sich vor allem mit modischer Kleidung einen Namen machen wollte. Vor ein paar Monaten habe ich mich dann dazu entschieden, Bilder zu posten, auf denen ich geschminkt bin – danach ging alles ganz schnell“, so Michael. 27.000 Follower folgen dem Satteinser auf Instagram, Tendenz steigend. Seine Inspiration holt er sich von YouTube-Stars wie James Charles und Bretman Rock, die sich durch ihre Videos und Posts ihren Lebensunterhalt finanzieren. Bei Michael ist das noch nicht der Fall. „Es braucht schon wesentlich mehr Follower, um sich mit Instagram über Wasser halten zu können.“

Drei bis vier Stunden
für einen Look

Dennoch – so ein perfektes Instagram-Posting muss bis ins kleinste Detail geplant werden. Um den optimalen Look zu kreieren, braucht Michael drei bis vier Stunden. Und das ist noch lange nicht alles. Nachdem das Make-up sitzt, kommt die nächste Herausforderung: ein Instagram taugliches Foto. Für seine Fotos benutzt er eine Spiegelreflexkamera oder sein Smartphone. „Belichtung ist einfach alles. Wenn die nicht stimmt, dann ist die ganze Arbeit umsonst.“ Der 19-Jährige ist generell sehr heikel, wenn es um das Posten geht. Da sind schon mehrere Versuche nötig, um ein tolles Bild zu erhalten.

Fanpage auf Instagram

Viel Unterstützung bekommt der Satteinser auch von seinen Followern, die für ihn eine Fanpage erstellt haben. Tatkräftig werden die neuesten Looks auf der Seite gepostet. Hierbei geht es aber nicht nur um die Schminkkünste von Michael – er ist Inspiration und Vorbild für viele Jugendliche, die sich entfalten möchten, sich aber nicht trauen. Im Dezember plant Michael auch YouTube zu erobern. Mit einem Channel möchte er verschiedene Produkte vorstellen und Fans seine Schminktipps weitergeben.

Doch nicht allen ist seine Art sich zu präsentieren recht. Oft kommt es zu gemeinen und verletzenden Kommentaren und Nachrichten. Davon lässt sich der junge Influencer aber nicht abbringen. „Man sollte zu sich selbst stehen und seine Träume verwirklichen. Es ist nicht mein Problem, wenn andere nicht damit einverstanden sind, was ich poste. Ich lasse mich nicht unterkriegen.“

Berufsziel: Flugbegleiter

Trotz seines Talents, die skurrilsten Looks zu kreieren, hat er zukünftig andere Ziele. Der Influencer möchte am liebsten Flugbegleiter werden. Das Reisen hat Michael schon immer begeistert. Der 19-Jährige ist sehr kontaktfreudig und liebt es, andere Kulturen zu erforschen. „Neue Menschen kennenzulernen, sich Sprachkenntnisse anzueignen und etwas von der Welt sehen – was gibt’s denn Besseres?“, schwärmt er. Seine offene Art und seine freundliche Ausstrahlung helfen ihm sicher auf seinem Weg, seine Träume zu verwirklichen.

<p class="caption">Diese Kreation nennt Michael „Aqua Kiss“.</p>

Diese Kreation nennt Michael
„Aqua Kiss“.

<p class="caption">Bunt, bunter Michael!</p>

Bunt, bunter Michael!

<p class="caption">Auch Pastellfarben stehen ihm gut.</p>

Auch Pastellfarben stehen ihm gut.

<p class="caption">Michaels Halloween-Post.</p>

Michaels Halloween-Post.

<p class="caption">Der perfekte Look, um aufzufallen.</p>

Der perfekte Look, um aufzufallen.

<p class="caption">Dieser Look kam bei seinen Fans gut an.</p>

Dieser Look kam bei seinen Fans gut an.

„Ich lasse mich nicht unterkriegen.“

Michael Lukas Maister, Influencer

Zur Person

Name: Michael Lukas Maister

Alter: 19 Jahre
Ausbildung: HAS Feldkirch

Wohnt in: Satteins

Hobbys: Mode, Make-up

Artikel 56 von 178
Wann & Wo | template